Bosch HND12PS50 – Testbericht

By | 10. Januar 2016

Bosch HND12PS50

Bosch HND12PS50
8.45

Energieeffizienz

8/10

    Funktionalität

    9/10

      Verarbeitung

      9/10

        Preis-Leistung

        9/10

          Vorteile

          • Großer Backofen
          • Teleskopauszug
          • Restwärmeanzeige
          • Bräterzone
          • Digitalanzeige

          Nachteile

          • keine integrierte Uhr
          • Drehknebel nicht versenkbar

          Der  Bosch HND12PS50 gehört aufgrund seiner einfachen Bedienung sowie Reinigung zu den Bestsellern unter den Elektroeinbauherden. Dank seiner Energieklasse A ist es zudem sehr verbraucherfreundlich. Der Backofen ist mit einem Fassungsvermögen von etwa 67 l verhältnismäßig groß, wodurch auch mehrere Portionen zeitgleich erhitzt werden können. Ein weiterer Vorteil dieser Größe ist, dass Backbleche oder andere Einschubelemente einen größeren Abstand zueinander haben und die Ofenraumtemperatur gleichmäßiger gehalten werden kann. Zudem ist ein Teleskopauszug integriert, wodurch die Bleche einfach und sicher bestückt oder herausgenommen werden können. Neben den diveresen Funktionen überzeugt dieser Backofen auch durch seine verarbeitete Beschichtung namens GranitEmail. Diese ermöglicht über die gesamte Lebensdauer des Gerätes eine ziemlich robuste Oberfläche im Innenraum des Backofens. Erst durch massive Gewalteinwirkung könnten Kratzer oder andere Oberflächenbeschädigungen verursacht werden.

          Auch das Glaskeramikfeld überzeugt mit seinen Funktionen. Neben 4 Highspeed-Kochzonen, darunter eine Zweikreis-Kochzone, kann eine Bräterzone hinzugeschaltet werden. Durch die DirectSelect-Funktion können Sie im Handumdrehen alle Kochflächen mit einem leichten Knopfdruck regeln. Dank der 4-fachen Restwärmeanzeige ist schnell zu erkennen, ob die Keramikoberfläche ausreichend abgekühlt ist, bevor sie mühelos gereinigt werden kann. Dank der glatten Glaskeramik-Oberfläche ist eine Säuberung der Heizflächen mühelos möglich. Hierfür empfehlen wir einen entsprechenden Schaber, der diese Oberfläche kratzerfrei von Schmutz befreien kann.

          Herdset

          Energieeffizienzklasse A
          Zubehör 1 Universalpfanne, 1 Kombirost
          Größe 67 l

          Kochfeld

          Heizart elektr.
          Oberfläche Glaskeramik (Ceran)
          Heizflächenanzahl 4 Highspeedkochzonen (darunter 1 Zweikreis- und zuschaltbare Bräterkochzone
          Maße (B/T) 583 x 513 mm
          Bedienung per Drehknebel
          Sicherheitsaspekte 4fach-Restwärmeanzeige

          Backofen:

          Temperaturbereich 50 – 270°C
          Heizfunktionen Ober-/Unterhitze, Umluft-Infra-Grill, variabler Klein- und Großflächengrill, Umluft
          Türsystem Vollglas mit Teleskopauszug
          Maße (H/B/T) 595 x 595 x 548 mm

          Nachteile

          Allgemein überzeugt dieses Gerät Dank seiner Materialverarbeitung und Funktionen. Dennoch sind ein paar Kritikpunkte festgestellt worden:
          Die Drehknebel können nicht versenkt werden. Somit besteht ein Restrisiko, sich mit luftiger Kleidung darin zu verfangen oder dass sich Kinder den Kopf stoßen können.
          Darüber hinaus verfügt dieses Gerät über keine integrierte Uhr.

          Fazit: Bosch HND12PS50

          Falls Sie einen recht kostengünstigen Einbauherd suchen, ohne spezielle Sonderfunktionen vorauszusetzen, sind Sie mit dem Bosch HND12PS50 gut bedient. Sowohl das Glaskeramik-Kochfeld als auch der große Backofen überzeugen mit ihrer Qualität und Funktion. Damit Sie die Koch- und Garzeiten jedoch überblicken können, ist eine Eieruhr empfehlenswert.

           

          Jetzt bei Amazon ansehen

           

          weitere Infos zu Glaskeramikeinbauherden
          zur Einbauherd Testübersicht
          zurück zur Startseite